Logo biothys- olfactive neutralization

Olfactive Silence

Lösungen für

die Geruchsneutralisierungn

Neue Technologien

Staubbindung durch die Fog-Systems Anwendung

Sanierung

Behandlung von sanitärgerüchen

Abfall

BIOTHYS™ Technologie für Abfallbehandlung

INDUSTRIE

BIOTHYS™ Technologie für die Industrie

PETROCHEMIE

BIOTHYS™ Technologie für die Petrochemie

TRANSPORT

Biothys Technologie für den Transport

SERVICE SECTOR

Biothys Technologie für den Dienstleistungssektor

MICROTEC® technologie

Zur Diffusion mit kontrolliertem Luftstrom.

Microtech-Biothys
Die Microtec®-Technologie kann für Behandlungen im Innen- und Außenbereich angewendet werden. Dieses Verfahren ist besonders wegen seiner sehr hohen Behandlungseffizienz vorteilhaft.
Das Microtec®-Gerät ermöglicht die Verwendung der von Biothys ™ entwickelten und patentierten geruchshemmenden Wirkstoffe in Form von trockenen Mikropartikeln.
Mit dem Microtec®-Gerät können Sie auch Räume, die einer starken Geruchsbelastung ausgesetzt sind, kontrolliert und effizient behandeln.

Wie arbeitet Microtec®?

Die von Biothys entwickelte und patentierte innovative Microtec®-Technologie zeichnet sich durch Effizienz und Wirtschaftlichkeit aus.

Dieses System verwendet das System « Steam Saturated Dry »: eine spezielle ölige Mischung, die mit einem mit Druckluft und Düsen ausgestatteten Gerät kalt verdampft wird.

Dieser so erzeugte trockene Dampf kann mit niedrigem Druck auf verschiedene Weise verströmt werden: Durch Mikroperforierte Rohre, die mit Düsen oder Diffusionsköpfen ausgestattet sind, mittels eines oder mehrerer Ventilatoren oder durch Einsatz in bereits vorhandenen Lüftungssystemen.

Das Microtec®-System ist mit einer programmierbaren Steuerung ausgestattet, mit der die Stunden und Dosierungen des Produkts nach verschiedenen Kriterien sequenziell und zeitgerecht programmiert werden können:

  • Zeitfenster
  • Temperaturen
  • Intensität des schlechten Geruchs
  • Vorherrschende Winde bei Aufstellung im Freien

Vorteile der Microtec®-Technologie

Hoher Wirkungsgrad

Einfache Implementierung

An die Umgebung angepasst

Wirtschaftlichkeit

Anwendungsbeispiele